Die sechste Woche

08.04.2013
Wir sind mal gespannt, was sich in der sechsten Woche alles ergibt. Die Zwerge werden sicherlich ihre Umgebung erkunden und viele neue Sachen dazu lernen. Dazu gehört als Vorbereitung für dem Umzug das Schlafen im Kennel.

Veröffentlichung der Bilder auf dieser Seite mit freundlicher Genehmigung von Fam. Wegener, www.garden-of-golden-honey.de

12.04.2013
Für alle, die nachgefragt haben, nein, bislang gibt es nichts neues von Köbes und den anderen Zwergen. Moni hat alle zukünftigen Welpenbesitzer in einer zweiten Infomail über Vorsichtsmaßnahmen im Haus, Fütterung als Belohnung und Mittelchen für die Hausapotheke informiert. Damit sind auch die zukünftigen Welpenbesitzer ohne Hundeerfahrung bestens gerüstet.
Wir sind auch schon ganz gespannt, was es an Neuigkeiten und Bildern aus Biebertal gibt.

Na das war ja wieder einmal Gedankenübertragung: ich speichere gerade die vorangegangenen Zeilen, und schon werden auf „Garden of Golden Honey“ ein neuer Bericht und Bilder eingestellt ;-}}

Also, klassisches Aprilwetter in Biebertal, bei dem die Kleinen „mit allen Wassern gewaschen werden“. Und das anschließende Trockenrubbeln gefällt allen (vermutlich einschließlich dem Betreuungsteam) sehr gut. Und hier die neuesten Bilder, wie immer mit freundlicher Genehmigung der Züchterin:

Kurze Zusammenfassung: Dummytraining ist schon angesagt, Ede’s Kekse schmecken gut (das glauben wir ohne Geschmacksprobe) und ein Napf reicht nicht mehr für die Raubtierfütterung.

Ach ja, die Kleinen sind schon wieder ein ganzes Stück gewachsen.

Woche sieben, der Aufenthalt in Biebertal geht dem Ende zu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.