Gibt es bald Familienzuwachs?

Jetzt ist es schon ein Jahr her, seit unser Bouvier Charlie über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Nach einer Zeit der Trauer war es eigentlich eine beschlossene Sache, dass es keinen neuen Hund mehr geben wird. Am Wochenende ausschlafen und bei Regenwetter keinen Schritt vor die Türe setzen war angesagt. Schnell hat man sich an diese Annehmlichkeiten gewöhnt.

Seit dem Herbst begann sich die Einstellung bei der Dame des Hauses langsam zu ändern. Wie zufällig wurden im Internet Welpenbilder gefunden, die dann auch mit entsprechenden (relativ eindeutigen) Kommentaren präsentiert wurden. Die Häufigkeit der Bildpräsentationen und Gesprächsthemen rund um den Hund nahm stetig zu, bis Mitte Dezember der konkrete Wunsch nach einem neuen Hund kundgetan wurde.

Nach einer kurzen Bedenkzeit wurden dann die ersten Beschlüsse gefasst. Es soll ein Golden Retriever werden und er soll als Welpe bei uns einziehen. Bei dem Geschlecht haben wir uns nach kurzer Zeit auf einen Rüden geeinigt und die Fellfarbe soll möglichst hell sein. Und einen Namen gibt es auch schon. Was typisch „Kölsches“ soll es werden.

Mittlerweile wurden einige Züchter besucht und die Züchterin unseres Vertrauens haben wir schon gefunden. Und jetzt? Jetzt heißt es geduldig sein und nicht die Nerven verlieren. Von der Züchterin ist die geplante Verpaarung festgelegt worden. Die Hundedame muss jetzt zunächst paarungsbereit werden. Das kann aber noch etwas dauern, da die Hitze in den meisten Fällen instinktiv erst dann eintritt, wenn mildere Temperaturen für den Wurftermin zu erwarten sind. Dann kommt nach ca. zwei Wochen der Deckakt und anschließend die Trächtigkeit von 63 Tagen. Die Aufzucht bei der Mutter umfasst die ersten acht Lebenswochen.

Wie die Zeit bis dahin überbrückt werden soll, ist noch völlig unklar. Aber wir werden sehen. Die „Ersatzgestellung“ einer vorhandenen Junghündin wurde von der Züchterin freundlich aber bestimmt abgelehnt, schade!!!

Wenn alles wie geplant funktioniert, wird also im Sommer das neue Familienmitglied einziehen. Und dann habe ich fototechnisch sicherlich alle Hände voll zu tun.

Also Cleo und Logan, wir zählen auf euch!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Klaus 🙂

    da werde ich mich ja wohl noch gedulden müssen, auch wenn es mir sehr schwer fällt 😉 . Aber für den kleinen Köbes lohnt sich das Warten, denn die zukünftigen * Eltern * sind super, sowohl die Zwei-wie auch Vierbeinigen 🙂

  2. Hallo,

    das klingt ja Super!!! 🙂

    Ich bin schon sehr gespannt auf euren Nachwuchs.

    BTW: Magst du nicht mal ein paar schöne Bilder von meinem kleinen Aquarium schießen?

    Viele Grüße
    Micha

Schreibe einen Kommentar