2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Es macht ja auch einen riesigen Spaß, die Köbes’sche Entwicklung zu dokumentieren. Schade, dass man nichts von den Wurfgeschwistern hört.

Schreibe einen Kommentar