Die Systementscheidung, dass erste Problem

Im ersten Schritt zu einer Entscheidung für den Kamerakauf war festzulegen, in welche Richtung ich mich denn überhaupt orientieren wollte. Sollte es eine Spiegelreflexkamera oder doch eine der möglicherweise stark im Aufwind befindlichen Systemkameras sein.

Mit dieser Überlegung lag das Problem quasi auf dem Tisch. Eine Unmenge von Vor- und Nachteilen wurden in diversen Berichten und Tests aufgeführt.

Weiterlesen

Warum jetzt ein neuer Anlauf?


Irgendwie ist das Interesse an der Fotografie wieder aus der Versenkung aufgetaucht. Zum Einen ist die zeitliche und finanzielle Situation seit den 90ern besser geworden. Und da im digitalen Zeitalter die Bilder nicht nur sofort angesehen sondern später mittels geeigneter Software nachbearbeitet werden können, erscheint ein neuer Anlauf sinnvoll und erfolgversprechend.

Weiterlesen

Erfahrungen mit der Fotografie

Anfang der 90er hatte ich eine Nikon Spiegelreflexkamera (Typ ist mir nicht mehr bekannt) mit zwei Objektiven und einem externen Blitz. Es war jedoch sehr mühselig, die Kenntnisse um Blende, Belichtungszeit und ISO-Wert zu erweitern, da die Einstellungen für jede Aufnahme dokumentiert werden mussten. Erst nach der Entwicklung des Films war es möglich, die Ergebnisse mit den Einstellungen abzugleichen. Das war nicht nur sehr mühsam sondern auch kostenintensiv. Daher schlief das Hobby Fotografie langsam ein und schließlich wurde die Spiegelreflexkamera durch ein einfacheres Modell ersetzt, mit dem auch schnelle Schnappschüsse für Fotolaien möglich waren.

Seite 100 von 101« Erste...102030...979899100101