Schnappschuss im Garten


Nachdem wir bereits seit mehreren Tagen einen vermutlich jungen Buntspecht in unserem Garten beobachten konnten, sind mir heute ein paar Schnappschüsse gelungen.
Der Specht holt sich aus dem Haselnussstrauch eine Nuss und fliegt damit auf ein kleines in einem Kirschbaum hängendes Vogelhäuschen. Dort legt er die Nuss so zwischen zwei quer angebrachte Leisten, dass diese nicht herunter rollen kann. Dann wird die Nuss mit einigen gezielten Schnabelschlägen geöffnet und der Kern verspeist.


Das ist vor allem deshalb erfreulich, weil wir noch nie einen Specht in unserem Garten gesehen haben.
Zur Bildqualität ist zu sagen, dass in der Eile einfach mit der Einstellung der letzten Nutzung fotografiert wurde. Die erkennbaren Unschärfen am Rand der beiden ersten Bilder sind dadurch entstanden, dass diese von der Terrasse durch das Katzenschutznetz gemacht wurden.
Und man kann natürlich bei den Ausschnittsvergrößerungen sehen, dass ich bei der Bildbearbeitung noch einiges nachzuholen habe.

Schreibe einen Kommentar