Aus dem „Kleinen Malawisee“ wurde ein „Kleiner Tanganjikasee“

Nach längerer Zeit mit meinem Malawi-Junggesellenbecken habe ich vor zwei Wochen alle Tiere abgegeben, da ich mich nach ca. 25 Jahren wieder den Tropheus zuwenden wollte. Da mir die Beckeneinrichtung immer noch sehr gut gefällt, habe ich diese fast unverändert gelassen. 

Gestern Morgen um 03:30 Uhr ist per Express mein neuer Beckenbesatz angekommen. Es handelt sich um 25 Tropheus Kasakalawe Wildfangnachzuchten in einer Größe von 3,5 bis 4,5 cm.

Hier die ersten Bilder der Zwerge:

Seite 3 von 812345...Letzte »